Woraus besteht die schriftliche Prüfung zum Polizeibeamten?
Woraus besteht die schriftliche Prüfung zum Polizeibeamten?

Video: Woraus besteht die schriftliche Prüfung zum Polizeibeamten?

Video: Polizei - der harte Weg zum Traumjob | Pauken für die Uniform | Doku 2022, Dezember
Anonim

Die schriftliche Prüfung bei der Polizei wird verwendet, um grundlegende kognitive Fähigkeiten wie Leseverständnis, Mathematik, Grammatik und Rechtschreibung zu bewerten. Es bewertet auch spezifische Fähigkeiten, die für die Polizei Beruf, wie Gedächtnis und räumliche Orientierung.

Woraus besteht also eine polizeiliche schriftliche Prüfung?

Im Allgemeinen, schriftliche Prüfungen bei der Polizei umfassen Leseverständnis, Rechtschreibung, Mathematik, Grammatik und analytische Fähigkeiten. Die schriftlicher Test kann auch einen Bericht enthalten Prüfung. Im Allgemeinen beträgt die Punktzahl zum Bestehen 70 % oder besser.

Wissen Sie auch, wie viele Fragen die schriftliche Polizeiprüfung umfasst? 100-200 Fragen

Wissen Sie auch, wie ich für die Polizeiprüfung lerne?

Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Sie die schriftliche Prüfung bestehen und den nächsten Schritt zum Polizeibeamten machen

  1. Fragen Sie den Fachbereich nach Richtlinien und Studienmaterialien.
  2. Recherchieren Sie, was auf dem Test steht.
  3. Ressourcen zur Vorbereitung auf den Polizeiprüfungstest:
  4. Finden Sie jemanden, der den Test gemacht hat.
  5. Polieren Sie die Grundkenntnisse auf.

Wie schwer ist die Polizeiprüfung?

Die Polizei Officer Selection Test (POST) ist ähnlich wie bei vielen anderen öffentlichen Diensten Prüfungen, dass es sich um einen Test grundlegender Fähigkeiten und nicht unbedingt spezifischer Kenntnisse der Strafverfolgung handelt. Die Prüfung ist normalerweise nicht schwierig, aber vielleicht möchten Sie diese grundlegenden Fähigkeiten vor dem Testtag auffrischen.

Beliebt nach Thema