Was ist Extinktionslernen?
Was ist Extinktionslernen?

Video: Was ist Extinktionslernen?

Video: Extinktionslernen 2022, Dezember
Anonim

Aussterben lernen bezieht sich auf die allmähliche Abnahme als Reaktion auf einen konditionierten Reiz, der auftritt, wenn der Reiz ohne Verstärkung präsentiert wird. Während Aussterben, wird eine neue Assoziation mit dem Reiz erlernt, die den Ausdruck der ursprünglichen Angsterinnerung hemmt.

Was ist hier ein Beispiel für das Aussterben?

In der Psychologie, Aussterben bezieht sich auf die allmähliche Abschwächung einer konditionierten Reaktion, die dazu führt, dass das Verhalten abnimmt oder verschwindet. Mit anderen Worten, das konditionierte Verhalten hört schließlich auf. Zum Beispiel, stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihrem Hund das Händeschütteln beigebracht. Mit der Zeit wurde der Trick weniger interessant.

Zweitens, was ist der Unterschied zwischen Aussterben und Vergessen? In vergessen, wird ein Verhalten nach seinem letzten Auftreten als Funktion der Zeit abgeschwächt. Aussterben unterscheidet sich hiervon Aussterben schwächt das Verhalten dadurch ab, dass es ohne Verstärkung emittiert wird.

Die Leute fragen auch, was ist Aussterbeverhalten?

Aussterben bezieht sich auf ein Verfahren, das in Applied. verwendet wird Verhaltensregeln Analyse (ABA), in der Verstärkung, die für das Problem vorgesehen ist, Verhalten (oft unbeabsichtigt) wird eingestellt, um das Auftreten dieser Art von negativen (oder Problem) zu verringern oder zu beseitigen. Verhaltensweisen.

Was ist Gedächtnisauslöschung?

Gedächtnislöschung ist ein Prozess, bei dem eine konditionierte Reaktion im Laufe der Zeit allmählich abnimmt, wenn ein Tier lernt, eine Reaktion von einem Reiz abzukoppeln (9). Mit kontextueller Angst, Aussterben tritt auf, wenn die Maus nach dem Training ohne Schock in den Kontext gesetzt wird.

Beliebt nach Thema