Was ist Gruppendenken und warum ist es ein Problem?
Was ist Gruppendenken und warum ist es ein Problem?

Video: Was ist Gruppendenken und warum ist es ein Problem?

Video: Gruppendenken / Group Think | Sozialpsychologie mit Prof. Erb 2022, November
Anonim

Gruppendenken tritt auf, wenn eine Gruppe von Menschen mit guten Absichten irrationale oder nicht optimale Entscheidungen trifft, die durch den Drang zur Anpassung oder die Entmutigung von abweichenden Meinungen angetrieben werden.“Gruppendenken kann verursachen Probleme wie: schlechte Entscheidungen. Ausschluss von Außenstehenden/Abweichlern. Mangel an Kreativität.

Die Frage ist auch, was sind Groupthink-Beispiele?

Gruppendenken ist ein Phänomen, wenn eine Gruppe von Menschen zusammenkommt und beginnt, kollektiv mit einem Geist zu denken.

Einige Beispiele aus der Praxis für Gruppendenken sind beispielsweise:

  • Die Invasion in der Schweinebucht.
  • Die Bombardierung von Pearl Harbor.
  • Der Zusammenbruch der Swissair.
  • Der Massenrücktritt der Major League Umpires Association.

Zweitens, was ist die Groupthink-Theorie? Gruppendenken-Theorie und ihre Implikationen für Gruppenentscheidungsmethoden. Gruppendenken ist der Name von a Theorie oder Modell, das umfassend von Irving Janis (1972) entwickelt wurde, um Fehlentscheidungen zu beschreiben, die in Gruppen als Ergebnis von Kräften auftreten können, die eine Gruppe zusammenbringen (Gruppenkohäsion).

Zweitens, was ist Gruppendenken und wie kann es vermieden werden?

Besprechen Sie die Ideen der Gruppe mit einem externen Mitglied, um unparteiische Meinungen einzuholen. Ermutigen Sie die Gruppenmitglieder, kritisch zu bleiben. Entmutigen Sie nicht abweichende Meinungen oder Anfechtungen der vorherrschenden Meinung. Führungskräfte sollten bei vielen Gruppentreffen abwesend sein, um vermeiden Entscheidungen zu stark beeinflussen.

Woran erkennt man Gruppendenken?

Symptome von Gruppendenken

  1. Rationalisierung: Hier überzeugen sich die Teammitglieder davon, dass trotz gegenteiliger Beweise die präsentierte Entscheidung oder Alternative die beste ist.
  2. Gruppenzwang:
  3. Selbstzufriedenheit:
  4. Moralische Höhe:
  5. Stereotypisierung:
  6. Zensur:
  7. Illusion der Einstimmigkeit:

Beliebt nach Thema