Warum war Alexander als Herrscher so erfolgreich?
Warum war Alexander als Herrscher so erfolgreich?

Video: Warum war Alexander als Herrscher so erfolgreich?

Video: Römisches Reich: Darum war es so erfolgreich 2022, Dezember
Anonim

Königreich: Mazedonien

Außerdem, was hat Alexander so großartig gemacht?

Alexander wurde von dem Philosophen Aristoteles erzogen. Philipp wurde 336 v. Chr. ermordet und Alexander erbte ein mächtiges, aber unbeständiges Königreich. Er beschäftigte sich schnell mit seinen Feinden zu Hause und bekräftigte die mazedonische Macht in Griechenland. Dann machte er sich auf, das riesige Persische Reich zu erobern.

Wissen Sie auch, was für ein Führer Alexander der Große war? Alexander begann seine Herrschaft als Erleuchteter Herrscher, ermutigte die Teilnahme seiner "Gefährten" - treue Soldaten aus den Adelsfamilien in Mazedonien. Aber wie viele Herrscher vor ihm wurde er machtsüchtig. Hubris hob den hässlichen Kopf.

Anschließend kann man sich auch fragen, was war der wichtigste Grund für Alexanders Fähigkeit, ein so großes Reich aufzubauen?

Alexander die Großen Reich entwickelte sich nicht nur wegen seiner militärischen Fähigkeiten, sondern auch wegen des Erfolgs seines Vaters, der sich die instabilen politischen Rahmenbedingungen in Griechenland zunutze machte.

Wie regierte Alexander der Große?

Alexander der Große diente von 336 bis 323 v. Chr. als König von Makedonien. Während seiner Regierungszeit vereinte er Griechenland, stellte den Korinthischen Bund wieder her und eroberte das Persische Reich.

Beliebt nach Thema