Wofür war Jonathan Edwards bekannt?
Wofür war Jonathan Edwards bekannt?

Video: Wofür war Jonathan Edwards bekannt?

Video: The Importance and Advantage of a Thorough Knowledge of Divine Truth - Jonathan Edwards 2022, Dezember
Anonim

Jonathan Edwards (5. Oktober 1703 - 22. März 1758) war ein nordamerikanischer Erweckungsprediger, Philosoph und kongregationalistischer protestantischer Theologe. Edwards spielte eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Ersten Großen Erwachens und beaufsichtigte 1733–35 einige der ersten Erweckungen in seiner Kirche in Northampton, Massachusetts.

Die Frage ist auch, warum war Jonathan Edwards so wichtig?

Jonathan Edwards (1703–1758) ist weithin anerkannt als Amerikas beliebtestes wichtig und ursprünglicher philosophischer Theologe. Seine Arbeit wie ein ganzes ist ein Ausdruck zweier Themen - der absoluten Souveränität Gottes und der Schönheit der Heiligkeit Gottes.

Was glaubte auch Jonathan Edwards? Jonathan Edwards war ein früher amerikanischer Philosoph und Geistlicher, der an der religiösen Erweckung des 18. Jahrhunderts, bekannt als das Große Erwachen, beteiligt war. Seine Predigt Sünder in den Händen eines wütenden Gottes warnte Sünder, dass sie in die Hölle kommen würden, wenn sie nicht umkehrten und Christus um Gnade baten.

Die Frage ist auch, was Jonathan Edwards erreicht hat?

Jonathan Edwards gilt als einer der größten und einflussreichsten Amerikaner Philosophen und Theologen. Er spielte eine sehr bedeutende Rolle bei der religiösen Wiederbelebung, die als "The First Great Awakening" bekannt ist und die protestantische Religion in Europa und Britisch-Amerika Mitte des 18. Jahrhundert.

Was meint Jonathan Edwards?

Edwards, Jonathan. Ein amerikanischer Geistlicher des achtzehnten Jahrhunderts; ein Anführer bei den religiösen Erweckungen der 1730er und 1740er Jahre, die als das Große Erwachen bekannt sind. Edwards, ein emotionaler Prediger, betonte die absolute Macht Gottes.

Beliebt nach Thema