Inhaltsverzeichnis:

Wie schreibt man einen Einheitenplan für den Unterricht?
Wie schreibt man einen Einheitenplan für den Unterricht?

Video: Wie schreibt man einen Einheitenplan für den Unterricht?

Video: Wie bereitet ein Lehrer Unterricht vor? KC, Arbeitsplan, U-Einheit und -Stunde | Lehrerschmidt 2022, Dezember
Anonim

Seite 15: Geräteplangestaltung

  1. Setzen Sie sich Ziele und Ziele für die Schüler. Unter Verwendung von Inhaltsstandards, Lehrer kann beginnen, a. zu erstellen Einheitenplan indem sie erkennen, was die Schüler erreichen sollen.
  2. Wählen Sie Inhalt.
  3. Wählen Sie Anweisungsmethoden.
  4. Verbinden Sie Lernaktivitäten mit Erfahrungen.
  5. Ressourcen auswählen und auflisten.
  6. Wählen Sie Bewertungsmethoden.

Und wie planen Sie eine Unterrichtseinheit?

So verwenden Sie das herunterladbare Einheitsplandokument

  1. Beschreiben Sie Ihre Vision, Ihren Fokus, Ihre Ziele und die Bedürfnisse der Schüler.
  2. Identifizieren Sie Ressourcen.
  3. Entwickeln Sie Erfahrungen, die Ihren Zielen entsprechen.
  4. Materialien sammeln und zusammenstellen.
  5. Sperren Sie die Einzelheiten Ihrer Aufgabe.
  6. Entwickeln Sie Pläne, Methoden und Prozesse.
  7. Schaffen Sie die Erfahrung Ihrer Schüler.
  8. Gehen!

Was sollte ebenfalls in einem Unterrichtsplan enthalten sein?

  • Notwendige Materialien.
  • Klare Ziele.
  • Hintergrundwissen.
  • Direkte Anweisung.
  • Studentische Praxis.
  • Schließung.
  • Demonstration des Lernens (Schnellbewertung)

Was ist in dieser Hinsicht der Unit Plan im Bildungsbereich?

Einheitenpläne bestehen aus Konzepten und Lernzielen, die über einen längeren Zeitraum vermittelt und oft fachbereichsübergreifend miteinander verwoben werden. EIN Einheitenplan dauert zwei oder drei Wochen (oder länger) und umfasst verschiedene Standards, Fähigkeiten und gewünschte Ergebnisse für vernetztes Lernen.

Was sind die Schritte des Einheitenplans?

  • Schritt 1 – Entwickeln Sie die Vision und den Zweck Ihrer Einheit.
  • Schritt 2 - Entscheiden Sie, welche Fähigkeiten, Konzepte und Terminologie gelehrt oder betont werden sollen.
  • Schritt 3 – Planen Sie eine summative Einheitsbewertung.
  • Schritt 4 – Übersetzen Sie Ihre Lernziele in Unterrichtsziele.
  • Schritt 5 – Sequenzieren Sie Ihre Inhalte und legen Sie Ihre Unterrichtsziele fest.

Beliebt nach Thema