Was ist eine Dok-Frage?
Was ist eine Dok-Frage?
Anonim

Wissenstiefe (DOK) ist eine Skala, die verwendet wird, um die Menge an Denken zu bestimmen, die für ein bestimmtes erforderlich ist Frage oder Aufgabe. Ausrichten Ihres Fragen zu unterschiedlich DOK Levels ermöglicht Ihren Schülern ein übergeordnetes Denken und ein tieferes Lernen.

Was ist in Anbetracht dessen eine Dok-3-Frage?

Niveau 3 Aufgaben erfordern in der Regel Argumentation, Komplexität, die Entwicklung eines Plans oder einer Abfolge von Schritten und haben mehr als eine mögliche Antwort oder Lösung. Erweitertes Denken. DOK Level 4 erfordert komplexe Überlegungen und Zeit zum Recherchieren, Planen und Problem lösen und denken.

Wissen Sie auch, welcher Dok-Level beschrieben wird? Die DOK-Level sollte die Komplexität der kognitiven Prozesse widerspiegeln, die durch das Lern- oder Bewertungsziel und die Aufgabe gefordert werden, und nicht deren Schwierigkeit. Letztendlich ist die DOK-Level beschreibt die Tiefe des Verständnisses, die eine Aufgabe erfordert, und nicht, ob die Aufgabe als „schwierig“eingestuft wird oder nicht.

Was ist hier eine Dok-4-Frage?

Sammeln Sie Informationen, um alternative Erklärungen zu entwickeln zum die Ergebnisse eines Experiments. DOK 4 wäre höchstwahrscheinlich das Verfassen einer Forschungsarbeit oder das Anwenden von Informationen aus einem Text auf einen anderen Text, um ein überzeugendes Argument zu entwickeln. • DOK 4 braucht Zeit zum erweitertes Denken.

Warum ist Dok wichtig?

Wissenstiefe oder DOK ist wichtig für Dozenten und Ersteller von Bewertungen zu berücksichtigen, um die Erwartungen der Schüler an eine bestimmte Bewertung vollständig zu verstehen. Durch das Aufbrechen und Unterscheiden der Gedankenebene, oder DoK die für jede Frage erforderlich sind, können Pädagogen das Verständnis der Schüler genauer bestimmen.

Beliebt nach Thema