Wann kehrte Nehemia nach Jerusalem zurück?
Wann kehrte Nehemia nach Jerusalem zurück?

Video: Wann kehrte Nehemia nach Jerusalem zurück?

Video: Nehemia (feat. Dennis Raabe) 2022, Dezember
Anonim

444 v. Chr.

Wann kehrte Esra in dieser Hinsicht nach Jerusalem zurück?

Esra 7:8 sagt, dass Esra im siebten Jahr des Königs Artaxerxes in Jerusalem ankam, während Nehemia 2,1–9 Nehemia im zwanzigsten Jahr von Artaxerxes ankam. Wenn das Artaxerxes I. (465–424 v. Chr.), dann kam Esra 458 und Nehemia in 445 v. Chr..

Anschließend stellt sich die Frage, ob Daniel nach Jerusalem zurückgekehrt ist? Seine Feinde (unter dem persischen Monarchen) erhielten ein Strafgesetz gegen jeden, der "30 Tage lang eine Bitte von irgendeinem Gott oder Menschen verlangte", außer dem persischen König. Aber Daniel weiterhin treu Jerusalem.

Und wie lang war die Mauer um Jerusalem, die Nehemia wieder aufgebaut hatte?

Die Arbeiten dauerten etwa vier Jahre, zwischen 1537 und 1541. Die Länge der Wände ist 4.018 Meter (2,4966 Meilen), ihre durchschnittliche Höhe beträgt 12 Meter (39,37 Fuß) und die durchschnittliche Dicke beträgt 2,5 Meter (8,2 Fuß).

Warum ging Nehemia nach Jerusalem?

Nehemia war der Mundschenk von König Artaxerxes I. zu einer Zeit, als Juda in Palästina hatte wurde teilweise von Juden wiederbevölkert, die aus ihrem Exil in Babylonien entlassen wurden. Also ungefähr 444 v. Chr Nehemia reiste nach Jerusalem und weckte die Menschen dort auf die Notwendigkeit, die Stadt neu zu bevölkern und ihre Mauern wieder aufzubauen.

Beliebt nach Thema