Warum möchte Anne Frank Tagebuch führen?
Warum möchte Anne Frank Tagebuch führen?

Video: Warum möchte Anne Frank Tagebuch führen?

Video: Anne Frank – so entstand ihr Tagebuch 2022, Dezember
Anonim

Anne wollte Tagebuch führen weil sie Tat keinen "richtigen" Freund haben. Sie dachte, Papier habe mehr Geduld als Menschen. Sie hatte liebevolle Eltern, eine sechzehnjährige Schwester und ungefähr dreißig Leute, die sie ihre Freunde nennen konnte. Deshalb hat sie sich dazu entschieden führe ein Tagebuch.

Wollte Anne Frank außerdem ihr Tagebuch veröffentlichen?

Anne hielt nicht nur ein Tagebuch. Sie schrieb auch Geschichten und plante, veröffentlichen ein Buch über Sie Zeit im Hinterhaus. Nach dem Krieg, Otto Frank erfüllt ihr wunsch. Seit damals, Anne Franks Tagebuch wurde in mehr als 70 Sprachen übersetzt.

Und warum führen die Leute ihr Tagebuch? Schreiben ein Tagebuch ermöglicht es Ihnen, sich auf Ihr Schreiben zu konzentrieren, ohne sich um Ihr Publikum oder was zu kümmern jeder anders Wille denken. Und wenn Sie es regelmäßig tun, können Sie Ihre Denkprozesse verbessern und sogar kreativer denken. Dies kann aus mehreren Gründen wichtig sein.

Warum hatte Anne Frank Lust, ein Tagebuch als Freundin zu führen?

Sie hatte viele Gedanken in Sie Verstand. Aber es war niemand da, der zuhörte Sie Gedanken sorgfältig und geduldig. Dann Sie anvertrauen das Papier hat mehr Geduld als ein Mann, weil es keine zeitliche Begrenzung gab Sie könnte alles auf Papier schreiben. So, Sie halte ein Tagebuch als wahr Freund.

Wie sagt man Anne Frank?

Aussprache. Ich habe gehört, dass ihr Name wirklich Ann-uh (Anna) ausgesprochen wurde, also warum nennen sie alle? Anne wie in Ah-N.

Beliebt nach Thema