Wofür steht CBM beim Lesen?
Wofür steht CBM beim Lesen?

Video: Wofür steht CBM beim Lesen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Besser Deutsch lesen | Deutsche Zeitungsartikel | Wortschatz B1 B2 C1 2023, Januar
Anonim

Lehrplanbasierte Messung

Und was ist der Unterschied zwischen CBA und CBM?

Lehrplanbasierte Bewertung (CBA) ist eine Art der fortlaufenden Bewertung, bei der die tägliche Leistung eines Schülers in Bezug auf den Unterricht regelmäßig überwacht wird. "CBM liefert genaue, aussagekräftige Informationen über das akademische Niveau und das Wachstum der Schüler und ist sensibel für die Verbesserung der Schüler.

Und was ist ein Beispiel für eine lehrplanbasierte Bewertung? Beispiele von CBM-Sonden Normalerweise geben Lehrer den Schülern CBM-Sonden an bewerten ihr Lesen, Buchstabieren, Schreibenund mathematische Fähigkeiten. Unten, angepasst aus dem CBM-Werkstatthandbuch von Wright, sind Beispiele von was Lehrplan-basierte Messung kann in jedem Themenbereich aussehen.

Man kann sich auch fragen, wie kann CBM gefährdeten Schülern helfen?

CBM Daten kann Auch Hilfe Lehrer zu Verbesserung des akademischen Wachstums vonRisikoschüler oder Studenten mit Lernbehinderungen, die möglicherweise eine Änderung des Unterrichts oder zusätzliche Dienstleistungen benötigen. Lehrer können verwenden CBM zu: Identifizieren Sie die Fähigkeiten, mit denen Studenten haben die größten Schwierigkeiten.

Was sind die sechs Schritte im CBM-Prozess?

Schritt 1: Geeignetes erstellen oder auswählen Tests/probes Schritt 2: Verwalten und bewerten Tests/probes Schritt 3: Ergebnisse grafisch darstellen Schritt 4: Ziele für den/die Schüler/innen setzen Schritt 5: Entscheidungen über geeignete Unterrichtsmethoden treffen Schritt 6: Den/die Lernfortschritt des/der Schüler/innen kommunizieren 5.

Beliebt nach Thema