Was bedeutet die Trennung von Kirche und Staat wirklich?
Was bedeutet die Trennung von Kirche und Staat wirklich?

Video: Was bedeutet die Trennung von Kirche und Staat wirklich?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: #kurzerklärt: Kirche und Staat - in Deutschland wirklich getrennt? 2023, Februar
Anonim

Trennung von Kirche und Staat. Das Prinzip, dass die Regierung eine neutrale Haltung gegenüber der Religion bewahren muss. Der Erste Verfassungszusatz gibt den Bürgern nicht nur die Freiheit, jede Religion ihrer Wahl auszuüben, sondern hindert die Regierung auch daran, eine Religion offiziell anzuerkennen oder zu begünstigen.

Warum ist vor diesem Hintergrund die Trennung von Kirche und Staat wichtig?

Religion ist auch wichtig ein Regierungsprogramm oder ein politischer Festzug sein. Das Konzept einer „Trennung von Kirche und Staat” stärkt das gesetzliche Recht eines freien Volkes, seinen Glauben frei zu leben, auch in der Öffentlichkeit; ohne Angst vor staatlichem Zwang. Freie Ausübung bedeutet, dass Sie einen Glauben haben und ihn leben können.

Sollten auch Kirche und Staat getrennt werden? Einfach gesagt, die Trennung von Kirche und Staat ist wichtig, weil es religiösen Gläubigen und auch Nicht-Gläubigen die Freiheit gibt, ohne Einmischung der Regierung die Religion ihrer Wahl auszuüben oder überhaupt keine Religion auszuüben.

Steht dementsprechend die Trennung von Kirche und Staat in der Bill of Rights?

Der erste Verfassungszusatz, der 1791 ratifiziert wurde Zustände dass "der Kongress kein Gesetz erlassen darf, das eine Religionsgründung respektiert oder deren freie Ausübung verbietet." Allerdings ist der Satz "Trennung von Kirche und Staat" selbst erscheint nicht in den Vereinigten Zustände Verfassung.

Wollten die Gründerväter die Trennung von Kirche und Staat?

Die Trennung von Kirche und Staat war eine Hauptidee, die Gründer beabsichtigte, dass der erste Zusatzartikel als fungieren sollte. Zu sagen, dass unsere Regierung auf christlichen Werten basiert, verurteilt die Bemühungen unserer Gründungsväter gemacht, um die Trennung der Religion und Regierung.

Beliebt nach Thema