Was ist so toll an der jesuitischen Erziehung?
Was ist so toll an der jesuitischen Erziehung?

Video: Was ist so toll an der jesuitischen Erziehung?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kunsthalle Osnabrück, Lesung: Von innen nach außen, nicht umgekehrt - Text, Körper und Geistlichkeit 2023, Januar
Anonim

Jesuit Schulen werden „von einer Spiritualität geleitet, die Gerechtigkeit sucht“, schreiben sie. „Inspiriert von den Grundsätzen der katholischen Gesellschaft Lehren und seine Traditionen intellektueller und sozialer Gerechtigkeit, a Jesuitenausbildung setzt groß Betonung darauf, „Frauen und Männer für andere“zu bilden.

Außerdem, was ist so toll an der jesuitischen Erziehung?

Jesuit Institutionen, die für ihre akademische Strenge bekannt und vielseitig sind Ausbildung, gehören zu den besten der Welt. Studenten aller Glaubensrichtungen und Weltanschauungen schätzen unser Engagement für intellektuellen Austausch, soziale Verantwortung und drängen darauf, Veränderungen voranzutreiben.

Was sind die Werte der Jesuiten? Schlüsselwerte der Jesuiten

  • CURA PERSONALIS. Die lateinische Phrase bedeutet "Sorge um die Person", cura personalis bedeutet Sorge und Fürsorge für die persönliche Entwicklung des ganzen Menschen.
  • MAGIS.
  • MÄNNER UND FRAUEN FÜR UND MIT ANDEREN.
  • EINHEIT VON GEIST UND HERZ.
  • KONTEMPLATIVE IN AKTION.
  • GOTT IN ALLEN DINGEN FINDEN.

Was sind hierin die Merkmale der jesuitischen Erziehung?

Eigenschaften von a Jesuitenausbildung Cura Personalis: „Kümmere dich um den einzelnen Menschen.“Jeden Menschen als Kind Gottes und alle Geschöpfe Gottes zu respektieren. Agenten des Wandels formen und ausbilden: Lehren Verhaltensweisen, die kritisches Denken und verantwortungsvolles Handeln in Bezug auf moralische und ethische Fragen widerspiegeln.

Was unterscheidet Jesuiten?

Die Gründungsmitglieder der Gesellschaft Jesu legten unter Ignatius ein Gelübde der Armut, Keuschheit und des Gehorsams ab. Strom Jesuiten legen Sie heute dieselben drei Gelübde ab, zusammen mit einem Gehorsamsgelübde gegenüber dem Papst. 3. Seit seiner Gründung Jesuiten sind bekannt für ihr freies Denken, was geholfen hat machen seine Universitäten so angesehen.

Beliebt nach Thema