Welche Bedeutung hat Dartmouth College gegen Woodward?
Welche Bedeutung hat Dartmouth College gegen Woodward?

Video: Welche Bedeutung hat Dartmouth College gegen Woodward?

Video: Дартмут против Вудворда 2022, Dezember
Anonim

In Dartmouth College v. Woodward, 17 U.S. 481 (1819), entschied der Oberste Gerichtshof, dass der Bundesstaat New Hampshire bei seinem Versuch, ein neues Kuratorium für Dartmouth College. Dieser Fall signalisierte auch die Auflösung von Kirche und Staat in New Hampshire.

Einfach so, wann war das Dartmouth College gegen Woodward?

1819

Welche Auswirkungen hatte der Oberste Gerichtshof außerdem auf das Dartmouth College? Die Entscheidung des Oberster Gerichtshof war, dass Landzuteilungen an Personen oder Organisationen als Vertrag gelten, der dem Eigentümer Rechte/Privilegien an Land gewährt. Die Oberster Gerichtshof zugunsten von entschieden Dartmouth. Nach dieser Entscheidung/diesem Fall Dartmouth College Übergang von einem privaten Uni an eine staatliche Hochschule.

Die Frage ist auch, welche Reihe von Ereignissen zum Fall Dartmouth gegen Woodward führte?

Treuhänder von Dartmouth Uni v. Die Fall entstand, als der Präsident von Dartmouth College wurde von seinen Treuhändern abgesetzt, führend an die gesetzgebende Körperschaft von New Hampshire, die versucht, das College zu einer öffentlichen Institution zu zwingen und dadurch die Befugnis zur Ernennung von Treuhändern in die Hände des Gouverneurs von New Hampshire zu legen.

Kann New Hampshire die Charta ändern?

Der Zustand New Hampshire später überarbeitet Charter in 1816, Umwandlung der Hochschule von einer privaten in eine öffentliche Einrichtung. Der Oberste Gerichtshof unter dem Obersten Richter John Marshall entschied zu ihren Gunsten und sagte, dass New Hampshire gegen die sogenannte Vertragsklausel der Verfassung der Vereinigten Staaten verstoßen hatte.

Beliebt nach Thema