Was ist das Kinderschutzgesetz 2004?
Was ist das Kinderschutzgesetz 2004?

Video: Was ist das Kinderschutzgesetz 2004?

Video: Die insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz einfach erklärt 2022, Dezember
Anonim

Die Kindergesetz 2004 ist eine Entwicklung aus dem Jahr 1989 Gesetz. Es hat bestärkt, dass alle Menschen und Organisationen, mit denen Kinder haben die Verantwortung, zu helfen, zu schützen Kinder und fördern ihre Wohlfahrt.

Was sind vor diesem Hintergrund die Kernpunkte des Children's Act 2004?

Kindergesetz 2004

  • gesund sein;
  • Bleib sicher;
  • genießen und erreichen;
  • einen positiven Beitrag leisten; und.
  • wirtschaftliches Wohlergehen erreichen.

Man kann sich auch fragen, wie verhält sich das Children's Act 2004 zum Schutz? Es definiert die elterliche Verantwortung und fördert die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern. Die behördenübergreifende Zusammenarbeit wird gefördert. Die Kindergesetz 2004 ergänzt die 1989 Gesetz und verstärkte die Botschaft, dass alle Organisationen, mit denen Kinder haben die Pflicht zu helfen sichern und fördern das Wohlergehen Kinder.

Was bedeutet davon das Children's Act 2004?

Die Kindergesetz 2004 stellt fest, dass die Interessen der Kinder und junge Menschen in allen Erwägungen des Wohlergehens und des Schutzes von größter Bedeutung sind, und dieser Schutz Kinder ist jedermanns verantwortung. Die Kindergesetz bietet ein gesetzgeberisches Rückgrat für die umfassendere Strategie zur Verbesserung Kinder- lebt.

Was ist das Kinderschutzgesetz?

Kinderschutzgesetze. Die Kinderschutz Act 1999 (PDF) ist der rechtliche Rahmen für das Department of Kind Sicherheit in Kinderschutz. Kernprinzipien des Gesetzes in Bezug auf Kinderschutz sind die Wohlfahrt und im besten Interesse der Kind stehen im Vordergrund.

Beliebt nach Thema