Was ist Miranda-Verhör?
Was ist Miranda-Verhör?

Video: Was ist Miranda-Verhör?

Video: STATEMENT. Es reicht Miranda. 2022, Dezember
Anonim

In den Vereinigten Staaten ist die Miranda Verwarnung ist eine Art von Benachrichtigung, die üblicherweise von der Polizei an kriminelle Verdächtige in Polizeigewahrsam (oder in einer Haftanstalt) gegeben wird Verhör) sie auf ihr Schweigerecht hinzuweisen; das heißt, ihr Recht, die Beantwortung von Fragen oder die Bereitstellung von Informationen an Strafverfolgungsbehörden oder andere zu verweigern

In ähnlicher Weise kann man fragen, zu welchem ​​Zweck Miranda Verhöre?

Das Gericht stellte fest, dass "der Begriff"Verhör' unter Miranda bezieht sich nicht nur auf ausdrückliche Befragungen, sondern auch auf alle Worte oder Handlungen der Polizei (außer denen, die normalerweise bei der Festnahme und Inhaftierung anwesend sind), von denen die Polizei wissen sollte, dass sie mit einiger Wahrscheinlichkeit eine belastende Reaktion des Verdächtigen hervorrufen

Und was sagt die Miranda-Regel? Die Formulierung, die verwendet wird, wenn eine Person gelesen wird Miranda Warning, auch bekannt als ‚Mirandized‘, ist klar und direkt: „Sie haben das Recht zu schweigen. Alles was du sagen kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden. Sie haben das Recht auf einen Anwalt.

Man kann sich auch fragen, wie das Gericht die Vernehmung definiert hat.

Verhör“bedeutet Fragen. Diese Befragung kann in Form eines Beamten sein, der dem Verdächtigen direkte Fragen stellt, oder es kann Kommentare oder Handlungen des Beamten sein, die der Beamte kennen sollte sind wahrscheinlich eine belastende Antwort.

Was gilt als Untersuchungshaft?

Im US-Strafrecht, u.a Untersuchungshaft (oder generell Verwahrung Situation) ist eine Situation, in der die Bewegungsfreiheit des Verdächtigen eingeschränkt ist, auch wenn er nicht verhaftet ist.

Beliebt nach Thema