Dürfen Schüler im Unterricht Telefone benutzen?
Dürfen Schüler im Unterricht Telefone benutzen?

Video: Dürfen Schüler im Unterricht Telefone benutzen?

Video: Handyverbot im Unterricht? 2022, Dezember
Anonim

Während Handys kann sein Gebraucht als Lernwerkzeuge ist es eine Herausforderung, sicherzustellen, dass Studenten sind mit Sie für Schule-Verwandte Aufgaben. Wann Studenten verwenden ihr Handys um soziale Medien zu checken und ihren Freunden eine SMS zu schicken Klasse, es führt zu Ablenkungen für diejenigen Studenten sowie für ihre Mitmenschen.

Abgesehen davon, warum sollte die Nutzung von Mobiltelefonen in der Schule erlaubt sein?

Handys kann für den Zugriff auf das Internet verwendet werden: Studierende benötigen das Internet, um zu recherchieren. Es ist also logisch, wenn Schüler es sind dürfen zu Handys benutzen in Schule. Alle Smartphones können auf das Internet zugreifen, was den Schülern beim umfangreichen persönlichen Lesen helfen kann.

Sollten neben den oben genannten Vor- und Nachteilen Telefone in der Schule erlaubt sein? Vorteile: Warum Sie ein Verbot von Telefonen in Betracht ziehen könnten

  • Ein absolutes Verbot ist respektvoll gegenüber Schülern, die aufpassen wollen.
  • Das Verbot von Mobiltelefonen verringert das Betrugsrisiko.
  • Es kann den Studienerfolg verbessern.
  • Sie bietet mehr Studierenden Chancengleichheit.
  • Telefone sind im Notfall wichtig.
  • Telefone können ein effektives Lernwerkzeug sein.

Sollte es den Schülern in diesem Zusammenhang verboten sein, Handys mit in die Schule zu nehmen?

Eine Studie des Pew Research Center aus dem Jahr 2010 ergab, dass 65 Prozent der Teenager, die Handys besitzen, ihre Telefone mitbringen Schule trotz eventueller Verbote. Die meisten Schulen jetzt erlauben Studenten haben Handys Sie müssen jedoch während des Unterrichts ausgeschaltet werden, da sie störend und ablenkend sein können.

Was sind die Vorteile von Telefonen in der Schule?

Diese Vorteile sollten nicht außer Acht gelassen werden, da Mobiltelefone in Schulen tatsächlich einen Mehrwert für die Bildungserfahrung darstellen können, anstatt sie nur zu beeinträchtigen

  • Sofortige Kommunikation.
  • Lernhilfe.
  • Gedächtnishilfen.
  • Kalender.
  • Sprachnotizen.
  • GPS-Verfolgung.
  • Notfallkontaktinformationen speichern.
  • Zusammenarbeit im Klassenzimmer.

Beliebt nach Thema