Wer waren die ersten beiden Jünger Jesu?
Wer waren die ersten beiden Jünger Jesu?

Video: Wer waren die ersten beiden Jünger Jesu?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die ersten Jünger (Joh. 1,40-51) 2023, Januar
Anonim

Antwort und Erklärung:

Nach den Evangelien waren die Bücher Matthäus, Markus und Lukas die ersten beiden Jünger Peter und Andreas.

Und wer waren die ersten drei Jünger Jesu?

Lukas schreibt, dass Jesus „seine Jünger zu sich rief, und von ihnen wählte er zwölf aus, die er auch Apostel nannte: Simon, den er auch nannte Peter, und Andreas sein Bruder; Jakobus und Johannes; Philipp und Bartholomäus; Matthew und Thomas; Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Simon genannt der Zelot; Judas, der Sohn des Jakobus, und auch

Zweitens, wer waren die engsten Jünger Jesu? Als der Morgen kam, rief er seine Jünger zu ihm und erwählte zwölf von ihnen, die er auch als Apostel bezeichnete: Simon (den er Petrus nannte), seinen Bruder Andreas, Jakobus, Johannes, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, Sohn des Alphäus, Simon, der Zelot genannt wurde, Judas, der Sohn des Jakobus, und Judas Iskariot, der a. wurde

Auch zu wissen, wer die 12 Jünger in der Reihenfolge waren?

Die vollständige Liste der Zwölf wird mit einigen Variationen in Markus 3, Matthäus 10 und Lukas 6 gegeben als: Petrus; Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus; Andreas; Philipp; Bartholomäus; Matthew; Thomas; Jakobus, der Sohn des Alphäus; Thaddäus oder Judas, der Sohn des Jakobus; Simon der Kananäer oder der Zelot; und Judas Iskariot.

Wie heißen die ersten vier Jünger Jesu?

Die ersten vier Jünger Jesu waren

  • A. Simon, Bartholomäus, Johannes und Jakobus.
  • B. Simon, Andrew, John und James.
  • C. Petrus, Simon, Johannes und Jakobus.
  • D. Peter, James, Levi und John.

Beliebt nach Thema