Was waren die wirtschaftlichen Sorgen von Familien im 21. Jahrhundert?
Was waren die wirtschaftlichen Sorgen von Familien im 21. Jahrhundert?

Video: Was waren die wirtschaftlichen Sorgen von Familien im 21. Jahrhundert?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: GNADENLOSER UKRAINE-KRIEG: BOMBEN treffen Theater mit hunderten Schutzsuchenden | WELT Newsstream 2023, Januar
Anonim

Diese Themen sind Alter, Bildung, Beschäftigung, Alter der Wohneinheit, Einkommen, Beruf, Fahrzeuge pro Haushalt und Arbeitsweg. Eines der wichtigsten Maße sozialer Bedingungen ist das Armutsmaß. Es zeigt, wie viele Amerikaner arm sind und nicht die Ressourcen Grundbedürfnisse zu befriedigen.

Vor welchen Herausforderungen stehen wir dementsprechend im 21. Jahrhundert?

Herausforderungen

  • CO2-arme Energie.
  • Klimawandel.
  • Abholzung.
  • Ausbildung.
  • Geschlechtergerechtigkeit in der Bildung.
  • Afrika im 21. Jahrhundert.
  • Globalisierung und Geopolitik.
  • Luftverschmutzung.

Zweitens, wie haben sich Familien im 21. Jahrhundert verändert? Die Ändern Zusammenlebens-, Heirats- und Scheidungsmuster der letzten 40 Jahre haben dazu geführt, dass Kinder in der 21. Jahrhundert wird in einer zunehmenden Vielfalt leben Familie Strukturen wie sie aufwachsen. Individualisierung wird als Bedrohung für die Stabilität der Familie und das Wohlergehen von Kindern (Popenoe, 1993).

Anschließend stellt sich die Frage, was sind die größten Probleme, mit denen Familien heute konfrontiert sind?

Einige gemeinsame fordert Familien heraus Gesicht neben der Behandlung chronischer Schmerzen auch Dinge wie Umzug, Trennung oder Scheidung, Elternschaft Themen, Druck am Arbeitsplatz oder in der Schule, Arbeitslosigkeit und finanzielle Probleme, Krankheit oder Behinderung eines Familie Mitglied, Tod von a Familie Mitglied, Drogen-, Alkohol-, Spielsucht und

Was sind die beiden großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts?

Die zwei große Herausforderungen der 21NS Jahrhundert sind der Kampf gegen Armut und die Bewältigung des Klimawandels. Bei beiden müssen wir jetzt stark handeln und erwarten, dass wir diese Maßnahmen in den nächsten Jahrzehnten fortsetzen. Die aktuelle Krise an den Finanzmärkten und der Wirtschaftsabschwung sind neu und unmittelbar.

Beliebt nach Thema