Was ist ein Hmong-Schamane?
Was ist ein Hmong-Schamane?

Video: Was ist ein Hmong-Schamane?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Different Hmong Shaman Levels: Meanings 2023, Februar
Anonim

Schamanismus. Für Anhänger des traditionellen Hmong Spiritualität, die Schamane ist ein Heilpraktiker, der als Vermittler zwischen der geistigen und der materiellen Welt agiert. Die Behandlung kann pflanzliche Heilmittel oder Angebote von Joss-Papiergeld oder Vieh umfassen.

Ebenso fragen die Leute, wie wird ein Hmong-Schamane ausgewählt?

Die erste davon, die traditionelle Hmong Schamane (neeb muag dawb), wird durch Umstände, Schicksal oder Schicksal ausgewählt. Tatsächlich darf niemand so werden Schamane einfach nach eigener Wahl. Im Gegenteil, es sind die Bewohner der Geistigen Welt, die die Auswahl treffen.

Was macht ein Schamane außerdem? Schamanismus umfasst die Prämisse, dass Schamanen sind Vermittler oder Boten zwischen der Menschenwelt und den Geisterwelten. Schamanen sollen Leiden und Krankheiten behandeln, indem sie die Seele heilen.

Woran glauben die Hmong-Leute?

Die Hmong Religion ist traditionell animistisch (Animismus ist die Glauben in der Geistigen Welt und in der Verbundenheit aller Lebewesen). Im Zentrum von Hmong Kultur ist der Txiv Neeb, der Schamane (wörtlich "Vater/Meister der Geister"). Entsprechend Hmong Kosmologie ist der menschliche Körper der Wirt für eine Reihe von Seelen.

Welche Religion verwendet einen Schamanen?

Viele formalisiert Religionen, vom Buddhismus bis zum Christentum, stammt aus der Antike schamanisch Wurzeln und tragen immer noch die schamanisch Fäden tiefer Verbindung zum Göttlichen in allen Dingen. Aber Schamanismus selbst ist kein formalisiertes Glaubenssystem oder eine Ideologie.

Beliebt nach Thema