Warum ist 7 das Alter der Vernunft?
Warum ist 7 das Alter der Vernunft?

Video: Warum ist 7 das Alter der Vernunft?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Aufklärung I Das Zeitalter der Vernunft I musstewissen Geschichte 2023, Februar
Anonim

Nach Common Law, Sieben war das Zeitalter der Vernunft. Kinder unter dem Alter von Sieben wurden schlüssig vermutet, dass sie nicht in der Lage waren, eine Straftat zu begehen, weil sie die Argumentation Fähigkeit zu verstehen, dass ihr Verhalten gegen die Standards akzeptablen Gemeinschaftsverhaltens verstößt.

Was ist demnach das gesetzliche Alter der Vernunft?

Die Zeitalter der Vernunft variiert von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit. Normalerweise sind sieben Jahre normalerweise die Alter unterhalb derer von einem Kind schlüssig vermutet wird, dass es keine Straftat oder unerlaubte Handlung begangen hat. Und 14 Jahre sind normalerweise die Alter unterhalb derer eine widerlegbare Vermutung gilt.

Was kann ich außerdem von meinem 7-jährigen Kind erwarten? Hier sind einige der Meilensteine, die Sie von einem 7-Jährigen erwarten können:

  • Motorentwicklung.
  • Sprach- und Denkentwicklung.
  • Soziale und emotionale Entwicklung. will perfekt sein und ist ziemlich selbstkritisch.
  • Durch Fragen die Welt verstehen.
  • Entwicklung des Selbstbewusstseins.
  • Akzeptanz von Meinungsverschiedenheiten.

Ebenso fragen die Leute, in welchem ​​Alter ein Kind das Alter der Vernunft erreicht?

7

Wie alt ist die Vernunft in der katholischen Kirche?

Die Zeitalter der Vernunft ist der Alter bei denen Kinder den Gebrauch von Grund und beginnen, moralische Verantwortung zu tragen. Im Osten Katholische Kirchen, Eucharistie und Firmung werden unmittelbar nach der Taufe gegeben, auch an Kleinkinder, die noch keine Verwendung haben Grund.

Beliebt nach Thema