Inhaltsverzeichnis:

Was kann ich statt Nandina pflanzen?
Was kann ich statt Nandina pflanzen?

Video: Was kann ich statt Nandina pflanzen?

Video: Was kann ich statt Nandina pflanzen?
Video: Wie erkenne ich um welchen Nährstoffmangel es sich handelt bei Pflanzen 2023, Kann
Anonim

ANTWORTEN:

  • Es gibt großartige native Optionen, um die Nandina zu ersetzen.
  • Mahonia aquifolium (Holly-Blatt-Oregon-Traube): Ein Grundnahrungsmittel für einen Großteil der amerikanischen Landschaft.
  • Gaylussacia baccata (Schwarze Heidelbeere): Ein kleiner Strauch mit Beeren, wäre ein guter Begleiter zu einem größeren Strauch.

Was kann ich auf diese Weise für Nandina ersetzen?

Winterberry Holly ist eine tolle Ersatz zum Nandina was invasiv ist. Cranberry Viburnum ist ein toller Strauch Ersatz zum Nandina was invasiv ist.

Außerdem, wie tötet man Nandina-Pflanzen? Graben Sie mit einer Gartengabel um den himmlischen Bambus herum, der 15 cm von seiner Basis entfernt ist, und hebeln Sie ihn dabei nach oben gehen. Graben Sie so tief wie möglich und fahren Sie fort, bis die Pflanze, Anlage beginnt sich aus dem Boden zu heben. Arbeiten Sie die Gabel direkt unter der Basis und heben Sie die Pflanze, Anlage hoch. Einige Wurzeln reißen aus dem Boden.

Vor diesem Hintergrund, was kann ich statt Bambus pflanzen?

Suchen Sie nach den kompakteren Sorten, um himmlisch zu ersetzen Bambus, wie Blue Muffin viburnum (V. dentatum 'Christom'), der 3 bis 5 Fuß hoch und ungefähr so breit wird, oder 'Bailey Compact' American Cranberrybush (V.

Sind alle Nandina invasiv?

Einige Hausbesitzer pflanzen nandina um Zeder Seidenschwänze, Amerikanische Rotkehlchen, Nördliche Spottdrosseln und andere Vögel zu ernähren, die auf Winterfrüchte angewiesen sind, um zu überleben. Schlimmer noch, nandina ist ein Nicht-Haushalt, schädlich und hoch angreifend Unkraut, das die ungiftigen, einheimischen Pflanzen verdrängt, auf denen einheimische Vögel gedeihen würden.

Beliebt nach Thema