Was ist ein negativer Verstärker in der Psychologie?
Was ist ein negativer Verstärker in der Psychologie?

Video: Was ist ein negativer Verstärker in der Psychologie?

Video: Was ist ein negativer Verstärker in der Psychologie?
Video: negative Verstärkung | Psychologie | Lehrerschmidt 2023, November
Anonim

Negative Verstärkung . EIN Negative Verstärkung ist die Beseitigung eines aversiven oder unangenehmen Reizes, der durch seine Beseitigung die Häufigkeit eines positiven Verhaltens erhöhen soll. Durch die Beseitigung des lästigen Nörgelns verstärken die Eltern das gute Benehmen und erhöhen die Chancen, dass das gute Benehmen wieder auftritt.

Was ist auch ein Beispiel für eine negative Verstärkung?

Im Folgenden sind einige Beispiele von negative Verstärkung : Natalie kann vom Esstisch aufstehen (aversiver Reiz), wenn sie 2 Bissen Brokkoli isst (Verhalten). Joe drückt einen Knopf (Verhalten), der einen lauten Alarm ausschaltet (aversiver Reiz)

Was ist in ähnlicher Weise negative und positive Verstärkung? Positive Verstärkung ist eine Belohnung dafür, dass man etwas gut macht. Wenn dir Geld in Rechnung gestellt wird – oder von deinen Facebook-Freunden elektrisch geschockt wird – weil du nicht trainierst, ist das negative Verstärkung : Negative Verstärkung tritt auf, wenn ein aversiver Stimulus (eine „schlechte Konsequenz“) entfernt wird, nachdem ein gutes Verhalten gezeigt wurde.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, was negative Verstärkung in der Psychologie ist.

Negative Verstärkung ist ein Begriff, der von B. F. Skinner in seiner Theorie der operanten Konditionierung beschrieben wurde. In negative Verstärkung , eine Reaktion oder ein Verhalten wird durch Stoppen, Entfernen oder Vermeiden von a. verstärkt Negativ Ergebnis oder aversiver Reiz.

Was ist ein positiver Verstärker in der Psychologie?

Bei der operanten Konditionierung positive Verstärkung beinhaltet die Hinzufügung eines verstärkenden Reizes nach einem Verhalten, der es wahrscheinlicher macht, dass das Verhalten in Zukunft wieder auftritt. Wenn nach einer Aktion ein günstiges Ergebnis, Ereignis oder eine Belohnung eintritt, wird diese bestimmte Reaktion oder dieses Verhalten verstärkt.

Empfohlen: