Welche Rolle spielten Handel und Gewerbe in der Shang-Dynastie?
Welche Rolle spielten Handel und Gewerbe in der Shang-Dynastie?
Anonim

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Shang Dynastie eine auf der Landwirtschaft basierende Wirtschaft geschaffen, Handel, und die Arbeit seiner Handwerker. Handel Routen wurden verwendet, um sie mit fernen Ländern zu verbinden. Während sie direkt mit Waren handelten, nutzten sie die Kaurimuscheln auch als Währungssystem.

Welche Rolle spielten außerdem Handel und Gewerbe im alten China?

Neben Seide ist die Chinesisch auch exportierte (verkaufte) Tees, Salz, Zucker, Porzellan und Gewürze. Das meiste, was gehandelt wurde, waren teure Luxusgüter. Das lag daran, dass es eine lange Reise war und die Händler es nicht taten verfügen über viel Platz für Waren. Sie importierten oder kauften Waren wie Baumwolle, Elfenbein, Wolle, Gold und Silber.

Was kauften und verkauften die Leute in der Shang-Dynastie? Die Shang Dynastie Handel mit Mesopotamien und sie handelten Bronzegegenstände, die Autorität symbolisierten, und sie handelten auch mit Skulpturen, Vasen, Dolchen, Pelzen, Muscheln und Hörnern. Am wichtigsten war, dass sie Seide verkauften, die viel wert war.

Was hat die Shang-Dynastie diesbezüglich gehandelt?

Händler handelten mit Gegenständen, die von Handwerkern und Bildhauern hergestellt wurden. Erfahrene chinesische Handwerker schnitzten Jade und Marmor, stellten Porzellangeschirr her, gewebt Seide, bemalten Seide mit Tinte und stellten viele Gegenstände aus Bronze her. Die Bronzezeit fand während der Shang Dynastie. Infolgedessen war Bronze ein großer Teil von Handel.

Wen verehrte die Shang-Dynastie?

Die Menschen der Shang-Dynastie waren polytheistisch, das heißt, sie verehrten zahlreich Götter. Die Höchste Gott während der Shang-Dynastie verehrt wurde Shang Di. Dieses Haupt Gott wird auch als Shangdi, Shang-ti, Di oder Ti bezeichnet. Man glaubte, er habe die Kontrolle über die Natur und das Schicksal der Menschen.

Beliebt nach Thema