Wer ist die Göttin des Griechischen?
Wer ist die Göttin des Griechischen?

Video: Wer ist die Göttin des Griechischen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Olympischen Götter erklärt I Wer waren die Götter auf dem Olymp? 2023, Januar
Anonim

Auch bekannt als die Antike griechische Göttin vom Herd war Hestia die älteste unter den ersten olympischen Geschwistern, ihre Brüder waren Zeus, Poseidon und Hades. Es wird angenommen, dass es drei Jungfrauen gab Göttinnen im Alten griechisch Mythologie und Hestia war einer von ihnen – die anderen beiden waren Athena und Artemis.

Ebenso fragen die Leute, wer die weiblichen griechischen Göttinnen sind?

Olympische griechische Göttinnen

  • Aphrodite. Aphrodite war die Göttin der Fruchtbarkeit, Liebe und Schönheit.
  • Artemis. Artemis war Tochter von Zeus und Leto und Zwillingsschwester von Apollo.
  • Athene. Athena war die Göttin des Krieges, das weibliche Gegenstück von Ares.
  • Demeter. Demeter war die Tochter von Cronos und Rhea.
  • Hera.
  • Hestia.
  • Tyche.

Zweitens, wer ist der griechische Gott des Kochens? HESTIA

Wie heißt die griechische Göttin dementsprechend?

Namen der griechischen und römischen Mythologie

Griechischer Name Römischer Name Beschreibung
Demeter Ceres Göttin der Ernte
Apollo Apollo Gott der Musik und Medizin
Athena Minerva Göttin der Weisheit
Artemis Diana Göttin der Jagd

Wer sind griechische Götter und Göttinnen?

Die olympischen Götter und Göttinnen

  • Hera (römischer Name: Juno) Hera war die Göttin der Ehe und die Königin des Olymp.
  • Poseidon (römischer Name: Neptun) Poseidon war der Gott des Meeres.
  • Hades (römischer Name: Pluto) Hades war König der Toten.
  • Aphrodite (römischer Name: Venus)
  • Apollo.
  • Ares (römischer Name: Mars)
  • Artemis (römischer Name: Diana)
  • Hephaistos (römischer Name: Vulkan)

Beliebt nach Thema