Was hat Mary Ainsworth studiert?
Was hat Mary Ainsworth studiert?

Video: Was hat Mary Ainsworth studiert?

Video: The Strange Situation - Mary Ainsworth 2022, Dezember
Anonim

Mary Ainsworth (1. Dezember 1913 – 21. März 1999) war eine Entwicklungspsychologin, die vielleicht am besten für ihre Bewertung von seltsamen Situationen und ihre Beiträge zur Bindungstheorie bekannt ist. Basierend auf ihrer Forschung identifizierte sie drei Haupttypen der Bindung von Kindern an ihre Eltern oder Bezugspersonen.

Außerdem, was ist die Bindungstheorie von Ainsworth?

Anhang ist eine tiefe und dauerhafte emotionale Bindung, die eine Person über Zeit und Raum hinweg mit einer anderen verbindet (Ainsworth, 1973; Bowlby, 1969). Anhang muss nicht auf Gegenseitigkeit beruhen. Bindungstheorie in der Psychologie geht auf das bahnbrechende Werk von John Bowlby (1958) zurück.

Wie ist Mary Ainsworth gestorben? Schlaganfall

Was ist in diesem Zusammenhang Mary Ainsworths seltsame Situation?

Die Komische Situation ist ein Verfahren von Mary Ainsworth in den 1970er Jahren, um Bindungsbeziehungen zwischen einer Bezugsperson und einem Kind zu beobachten. Im Großen und Ganzen waren die Bindungsstile (1) sicher, (2) unsicher (ambivalent und vermeidend).

Welche 4 Befestigungsarten gibt es?

Die vier Bindungsstile für Kinder/Erwachsene sind:

  • Sicher – autonom;
  • Vermeidend – entlassen;
  • Ängstlich – beschäftigt; und.
  • Desorganisiert – ungelöst.

Beliebt nach Thema