Was hat Anne Frank gerne gemacht?
Was hat Anne Frank gerne gemacht?

Video: Was hat Anne Frank gerne gemacht?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Wurde Anne Frank von einem jüdischen Notar verraten? 2023, Januar
Anonim

Als sie es nicht war tun schulbezogene Dinge, Anne liebte es, Zeit mit ihren Freunden zu verbringen. Im Winter gingen sie gerne Schlittschuhlaufen. Sie tanzte auch gerne und fuhr gerne Fahrrad. Wann Anne Frank und ihre Familie wurden gezwungen, in den Anbau zu ziehen, um ihr Leben zu retten, sie hatte den Schulbesuch zu beenden.

Wie hat Anne Frank auf diese Weise einen Unterschied gemacht?

Antwort und Erklärung: Anne Frank hat etwas bewirkt in der Welt, weil ihre Worte die Leben vermenschlichen, die vom Nazi-Regime betroffen und verloren wurden. In ihrem ganzen Tagebuch Anne

Warum ist Anne Frank berühmt? Anne Frank ist zu einem geworden berühmt Namen wegen ihres ergreifenden Tagebuchs, das in viele Sprachen übersetzt wurde. Anne Franks Tagebuch beschreibt die beängstigende Zeit von Anne, ihre Familie und Freunde im Nebengebäude. Es drückt auch ihre Hoffnungen und Sehnsüchte für die Zukunft aus, die nie verwirklicht werden sollten.

Ebenso fragen die Leute, was sind die Hobbys von Anne Frank?

Bevor sie untertauchte, war Anne ein sehr sozialer Mensch und verbrachte viel Zeit mit ihren Freunden. Während sie sich versteckte, wurde sie notgedrungen einsamer und verbrachte viel Zeit lesen, schreiben und die Katze im Anhang streicheln. Sie schloss schließlich eine Freundschaft mit Peter, einem anderen Bewohner des Nebengebäudes.

Wie war das Leben von Anne Frank?

Anne Frank war ein jüdisches Mädchen im Teenageralter, das ein Tagebuch führte, während sich ihre Familie während des Zweiten Weltkriegs vor den Nazis versteckte. Zwei Jahre lang lebte sie mit sieben anderen in einem "Geheimen Hinterhaus" in Amsterdam, bevor sie entdeckt und in Konzentrationslager gebracht wurde. Anne starb 1945 im Lager Bergen-Belsen.

Beliebt nach Thema