Warum wird die Leistungsbeurteilung als authentische Beurteilung bezeichnet?
Warum wird die Leistungsbeurteilung als authentische Beurteilung bezeichnet?

Video: Warum wird die Leistungsbeurteilung als authentische Beurteilung bezeichnet?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Personalwesen - Mitarbeiter Beurteilung 1/2 2023, Februar
Anonim

Leistungsbewertung (oder Leistung-basiert) - also-namens weil die Schüler sinnvolle Aufgaben erfüllen müssen. Dies ist der andere gebräuchlichste Begriff für diese Art von Bewertung. Für diese Pädagogen authentische Einschätzungen sind Leistungsbeurteilungen unter Verwendung der realen Welt oder authentisch Aufgaben oder Kontexte.

Die Frage ist auch, was ist eine authentische Leistungsbewertung?

Authentische Einschätzung bezieht sich auf Bewertung Aufgaben, die dem Lesen und Schreiben in der realen Welt und in der Schule ähneln (Hiebert, Valencia & Afflerbach, 1994; Wiggins, 1993). Ihr Ziel ist es, bewerten viele verschiedene Arten von Lese- und Schreibfähigkeiten in Kontexten, die den tatsächlichen Situationen sehr ähneln, in denen diese Fähigkeiten eingesetzt werden.

Was ist eine authentische Bewertung und warum ist sie wichtig? Authentische Einschätzung hilft den Studierenden, sich als aktive Teilnehmer zu sehen, die an einer relevanten Aufgabe arbeiten, und nicht als passiver Empfänger obskurer Fakten. Es hilft Lehrern, indem es sie ermutigt, über die Relevanz des Unterrichts nachzudenken, und liefert Ergebnisse, die für die Verbesserung des Unterrichts nützlich sind.

Was sind in ähnlicher Weise Beispiele für Leistungsbewertungen?

Dramatische Aufführungen sind eine Art kollaborativer Aktivitäten, die als Leistung-basierend Bewertung. Die Schüler können eine kritische Antwort erstellen, durchführen und/oder abgeben. Beispiele gehören Tanz, Konzert, dramatische Inszenierung. Es kann Prosa- oder Poesieinterpretation geben.

Welche verschiedenen Arten der authentischen Bewertung gibt es?

Authentische Bewertung kann viele der folgenden umfassen:

  • Überwachung.
  • Aufsätze.
  • Vorstellungsgespräche.
  • Leistungsaufgaben.
  • Ausstellungen und Vorführungen.
  • Portfolios.
  • Zeitschriften.
  • Von Lehrern erstellte Tests.

Beliebt nach Thema