Inhaltsverzeichnis:

Wie vergibt man jemandem und lässt die Vergangenheit los?
Wie vergibt man jemandem und lässt die Vergangenheit los?

Video: Wie vergibt man jemandem und lässt die Vergangenheit los?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Loslassen lernen: Der Trick wie du endlich deine Vergangenheit loslassen kannst 2023, Januar
Anonim

5 Wege, um vergangene Verletzungen loszulassen

  1. Treffen Sie die Entscheidung zu Lassen es gehen. Die Dinge verschwinden nicht von selbst.
  2. Drücken Sie Ihren Schmerz aus – und Ihre Verantwortung.
  3. Hör auf, das Opfer zu sein und anderen die Schuld zu geben.
  4. Konzentrieren Sie sich auf die Gegenwart - das Hier und Jetzt - und die Freude.
  5. Verzeihen sie – und Sie selbst.

Wie verzeihst du jemandem, der dich verletzt hat?

So verzeihen Sie jemandem, der Sie emotional verletzt hat

  1. Beeilen oder erzwingen Sie es nicht. Wenn dich jemand verletzt, erlaube dir, die Emotionen zu fühlen.
  2. Verstehe, warum du loslassen musst.
  3. Tun Sie das Undenkbare - fühlen Sie sich ein.
  4. Lebe in der Gegenwart.
  5. Nimm die Dinge nicht persönlich.
  6. Lassen Sie Ihre Erwartungen los.
  7. Lernen Sie aus der Erfahrung.

Abgesehen davon, wie vergesse ich die Vergangenheit und gehe mit meinem Leben weiter? 5 Wege, die Vergangenheit zu vergessen und weiterzumachen

  1. Ändere deine Denkweise. Wenn sich Ihr Geist auf die negativen Dinge konzentriert, die in der Vergangenheit passiert sind, wird sich Ihr Leben in eine negative Richtung bewegen.
  2. Schneide ein paar Freunde aus.
  3. Setze dir Ziele.
  4. Lerne zu vergeben.
  5. Hören Sie auf zu versuchen, die Leute zu beeindrucken.
  6. Abschluss.

Wissen Sie auch, wie Sie einen Groll loslassen?

8 Tipps, um keinen Groll zu hegen

  1. Bestätigen Sie das Problem. Finden Sie heraus, was es ist, das Sie dazu bringt, einen Groll zu hegen.
  2. Teile deine Gefühle. Ein Groll kann entstehen, wenn einem Problem nicht vollständig begegnet wird.
  3. Plätze tauschen.
  4. Akzeptiere was ist.
  5. Verweile nicht darauf.
  6. Nimm das Positive.
  7. Lass es gehen.
  8. Verzeihen.

Wie hörst du auf, jemanden zu hassen, der dich verletzt hat?

Methode 1 Umgang mit deinen Emotionen

  1. Lenken Sie sich ab. Wenn du anfängst, über die Person nachzudenken, die du hasst, bleib beschäftigt.
  2. Atme langsam und tief, wenn du wütend bist.
  3. Schreiben Sie einen Brief, um Ihre Gefühle auszudrücken, aber senden Sie ihn nicht.
  4. Lassen Sie sich von Menschen beraten, denen Sie vertrauen.
  5. Bitten Sie eine Autoritätsperson um Hilfe.
  6. Ziehe in Erwägung, mit einem Therapeuten zu sprechen.

Beliebt nach Thema